Den gefährlichsten Konkurrenten hat man vorher im Unternehmen beschäftigt!

Bauen sich Unternehmen selbst zukünftige Konkurrenten auf? Der tägliche Druck erlaubt uns keine Gedanken daran zu verlieren. Aber wenn es passiert, ist es besonders ärgerlich oder sogar existenzgefährdend für das betroffene Unternehmen. Mitarbeiter werden selbst zu Unternehmern und wissen sofort wie ein Produkt sein muss, was es kosten darf und wer es braucht. Den Business-Plan erstellen solche Typen mit Cut&Past während sie noch angestellt sind. Ja diese Unternehmer sind auf Anhieb erfolgreich! Von wegen Verluste in den ersten drei Geschäftsjahren. Unternehmerrisiko unbekannt? Die haben sehr viel Zeit und Geld erspart. Dem SAVE auf dem USB-Stick sei Dank. Konkurrenz ist gesund und treibt uns zu immer höherem Ansporn? Diese Art von Konkurrenz verlagert allerdings nur Leistung statt Erfolg. Die Besitzer wechseln! Die, die legal wirtschaften zweifeln an sich selbst! So entsteht der Schaden für die Volkswirtschaft! Große Teile der Belegschaften benötigen dazwischen soziale Leistungen, um die Veränderung zu bewältigen. Das GeschGehG (UWG Novelle) sollte hier endlich einen Riegel vorschieben. Solche Unternehmer haben mit Innovation nichts am Hut. Es ist nur brutale und perfide Wirtschaftskriminalität! ILPA von www.geschgehg.eu ist sehr wirksam!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.