EuGH stärkt Transparenz bei Pharmastudien

Ich habe im September, 2019 ein Dokument über den Schutz von Know-how in der Biotechnologie und Pharmaindustrie veröffentlicht. Darin habe ich die Vorteile des GeschGehG hervorgehoben und Unternehmen dazu geraten den neuen Schutz von Geschäftsgeheimnissen nach GeschGehG zu ihrem Vorteil einzusetzen. Durch das heutige Urteil des EuGH (unten ist der Link der AOK) bekommt diese Empfehlung eine viel höhere Priorität. Die einzige Möglichkeit die Veröffentlichung von Studien durch die EU-Arzneimittelagentur EMA zu verhindern, ist der Beweis es als Geschäftsgeheimnis geschützt zu haben. Mein Dokument können Sie auf unserer Webseite downloaden

www.aok-bv.de

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.