Wissen Sie wie hoch Ihr Risiko ist Geschäftsgeheimnisse zu verlieren?

WELCHEM RISIKO IST IHR UNTERNEHMEN AUSGESETZT?

Fragebogen für Unternehmen um das Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/943 zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen (GeschGehG) vor rechtswidrigem Erwerb sowie rechtswidriger Nutzung und Offenlegung, umzusetzen! Werden unsere Geschäftsgeheimnisse durch angemessene Maßnahmen geschützt? Ob diese Sorge berechtigt ist oder nicht geht aus einer kleinen Risikoerhebung hervor. Die Beantwortung der folgenden Fragen hilft uns bei der Definition des ILPA - Programm Scopes für Ihr Unternehmen. Der Fokus von ILPA orientiert sich am tatsächlichen Risikopotential und hilft schlussendlich bei der Gestaltung von Schutzmaßnahmen!

Betreiben Sie in Ihrem Unternehmen Forschung & Entwicklung von neuen Produkten oder Dienstleistungen?
Stellen Sie mehrheitlich Standardprodukte oder Standarddienstleistungen her oder führen Sie die Herstellung bzw. Durchführung nach Kundenwunsch durch?
Wie hoch ist der zugekaufte Anteil von Dritten (Zulieferern, Subunternehmen, etc.) an Ihren Produkten und/oder Dienstleistungen?
Finden Teile der Herstellung oder die Erbringung von Produkten und/oder Dienstleistungen im Ausland statt?
Ist Ihr Unternehmen außerhalb des Ursprungslandes auch in anderen Ländern mit Standorten oder Tochtergesellschaften vertreten?
Wie hoch ist der internationale Anteil gemessen am gesamten Unternehmen im EU-Ausland?
Wie hoch ist der internationale Anteil gemessenen am gesamten Unternehmen in Drittstaaten?
Wie hoch ist Ihre Personalfluktuation im gesamten Unternehmen?
Wie lange ist die durchschnittliche Beschäftigungsdauer im Management?
Wie lange ist die durchschnittliche Beschäftigungsdauer in der gesamten Belegschaft?
Arbeiten Sie mit Leiharbeitern bzw. externen Mitarbeitern zusammen?
Haben Sie gesonderte Preislisten Ihrer Produkte und/oder Dienstleistungen in den einzelnen Märkten?
Wie vertreiben Sie Ihre Produkte und/oder Dienstleistungen?
Sofern Sie einen indirekten Vertrieb haben, welche Größe haben Ihre Partner gemessen an Ihrem Unternehmen?
Machen Sie mit einem kleineren Produkt- und/oder Dienstleistungssortiment den größeren Anteil Ihres Umsatzes?
Machen Sie mit einem kleineren Kundensegment den größeren Anteil Ihres Umsatzes?
Wie stark ist Ihr Unternehmen digitalisiert? Gemeint ist der prozentuelle Anteil der Belegschaft, der über einen eigenen Computerarbeitsplatz verfügt?
Unternehmen
Berufliche Stellung
Email