GeschGehG News
GeschGehG WEBINAR: am 18.11.2019 von 16h bis 17h

GeschGehG WEBINAR: am 18.11.2019 von 16h bis 17h

Ich empfinde Rechtsanwalt David Ziegelmayer von LEXANTIS, als einen der Vortragspioniere, wenn es um den Schutz von Geschäftsgeheimnissen geht! Bereits drei Jahre vor Inkrafttreten des GeschGehG, hatte ich die Möglichkeit seinem Schulungsvortrag über die damals erst beschlossene EU-RL 2016/943 zuzuhören und mir Gedanken bezüglich der technischen Umsetzung zu machen. Deshalb freut es mich ganz besonders gerade ihn für unser kommendes Webinar am 18.11.2019, als Vortragspartner gewonnen zu haben. Eine volle Stunde geht es nur um die praxisnahe Umsetzung im Unternehmen! Unsere Inhalte sind auch die erwartenden Herausforderungen, Aufwände und mögliche Risiken für Unternehmen, Mitarbeiter und Geschäftspartner. Besonderes Augenmerk legen wir auch dieses Mal auf die Einbindung der betriebswirtschaftlichen, rechtlichen und technologischen Aspekten von schützenswerten Know-how in Unternehmen. Die Branche, Größe, Organisationsstruktur oder der Internationalisierungsgrad der Unternehmen spielt dabei keine Rolle. LEXANTIS und Prosper Intelligence freuen sich über Ihre Anmeldung per E-Mail unter oder

Um zukünftig wirklich Gerichtsfestigkeit zu erzielen…

Um zukünftig wirklich Gerichtsfestigkeit zu erzielen…

Um zukünftig wirklich Gerichtsfestigkeit zu erzielen, wird aus dem Moment betrachtet, in der ersten Umsetzung mehr retrospektive als perspektivische Tätigkeiten erfordern. Woher kommt diese Erkenntnis? Nun ja, Ihr Unternehmen wurde mit größter Wahrscheinlichkeit lange vor dem Inkrafttreten des GeschGehG gegründet. Analog wird es sich auch mit Ihren Geschäftsgeheimnissen verhalten. Diese Altlasten verlangen nach dem neuen Gesetz neu erfasst, zugeordnet und nach den neuen Regeln bewertet und geschützt zu werden! Wenn Sie wissen möchte, wie Sie trotz großer und verteilter Datenmengen 100% gerichtsfest werden, besuchen Sie uns unter www.GeschGehG.eu oder schicken Sie mir eine E-Mail unter zjo@prosperintelligence.com.

Geschäftsgeheimnisse gerichtsfest schützen!

Geschäftsgeheimnisse gerichtsfest schützen!

GeschGehG WEBINAR: am 11.11.2019 von 16h bis 17h: Wir freuen uns für unsere fünfte Veranstaltung wieder die renommierte Wirtschaftskanzlei BUSE HEBERER FROMM, dem Düsseldorfer Spezialisten für das GeschGehG als vortragende Rechtsanwaltskanzlei gewonnen zu haben. Besonders freue ich mich wieder auf eine gemeinsame Präsentation mit dem Düsseldorfer BUSE HEBERER FROMM Partner Rechtsanwalt Dr. Mathias Maria Knorr. Eine volle Stunde geht es nur um die praxisnahe Durchführung im Unternehmen! Unsere Inhalte sind auch die erwartenden Herausforderungen, Aufwände und mögliche Risiken für Unternehmen, Mitarbeiter und Geschäftspartner. Besonderes Augenmerk legen wir auch dieses Mal auf die Einbindung der betriebswirtschaftlichen, rechtlichen und technologischen Aspekten von schützenswerten Know-how in Unternehmen. Die Branche, Größe, Organisationsstruktur oder der Internationalisierungsgrad der Unternehmen spielt dabei keine Rolle. BUSE HEBERER FROMM und Prosper Intelligence freuen sich über Ihre Anmeldung per E-Mail unter

The long reach of the Defend Trade Secrets Act

The long reach of the Defend Trade Secrets Act

Ein sehr guter Beitrag über das amerikanische Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen und seinen Auswirkungen auf Unternehmen außerhalb der USA. Sehr empfehlenswert zu lesen, um zu verstehen wie rasch Unternehmen aus der EU betroffen sein könnten und wie vorsichtig sie damit umgehen sollten. Danke Donal O’Connell für diesen tollen Beitrag! Wir helfen Ihnen gerne Ihre Geschäftsgeheimnisse weltweit zu schützen. Mehr dazu unter

https://www.linkedin.com/pulse/long-reach-defend-trade-secrets-act-donal-o-connell/

18 Millionen Euro: Post zu hoher Datenschutzstrafe verurteilt

18 Millionen Euro: Post zu hoher Datenschutzstrafe verurteilt

Also es geht doch und musste so kommen!

https://futurezone.at/netzpolitik/18-millionen-euro-post-zu-hoher-datenschutzstrafe-verurteilt/400660595

GeschGehG-WEBINAR: am 21.10.2019 von 16h bis 17h: Geschäftsgeheimnisse gerichtsfest schützen!

GeschGehG-WEBINAR: am 21.10.2019 von 16h bis 17h: Geschäftsgeheimnisse gerichtsfest schützen!

GeschGehG-WEBINAR: am 21.10.2019 von 16h bis 17h: Geschäftsgeheimnisse gerichtsfest schützen!

Wir freuen uns für unsere fünfte Veranstaltung wieder die renommierte Wirtschaftskanzlei BUSE HEBERER FROMM, dem Düsseldorfer Spezialisten für das GeschGehG als vortragende Rechtsanwaltskanzlei gewonnen zu haben. Besonders freue ich mich wieder auf eine gemeinsame Präsentation mit dem Düsseldorfer BUSE HEBERER FROMM Partner Rechtsanwalt Dr. Mathias Maria Knorr. Eine volle Stunde geht es nur um die praxisnahe Durchführung im Unternehmen! Unsere Inhalte sind auch die erwartenden Herausforderungen, Aufwände und mögliche Risiken für Unternehmen, Mitarbeiter und Geschäftspartner. Besonderes Augenmerk legen wir auch dieses Mal auf die Einbindung der betriebswirtschaftlichen, rechtlichen und technologischen Aspekten von schützenswerten Know-how in Unternehmen. Die Branche, Größe, Organisationsstruktur oder der Internationalisierungsgrad der Unternehmen spielt dabei keine Rolle. BUSE HEBERER FROMM und Prosper Intelligence freuen sich über Ihre Anmeldung per E-Mail unter

China’s New Cybersecurity System: There is NO Place to Hide | China Law Blog

China’s New Cybersecurity System: There is NO Place to Hide | China Law Blog

Wichtig für Unternehmen mit Niederlassungen in China! Am 1. Dezember wird in China ein neues Gesetz namens „MLPS 2.0“ in Kraft treten. Das „Multi-Level-Schutzsystem 2.0“ hat Berichten zufolge weniger mit Datenschutz zu tun als mit Überwachung durch den chinesischen Staat. Etwa sehe die Regulierung die Offenlegung von Daten an die chinesischen Behörden vor oder einen uneingeschränkten Zugriff auf Server. Damit würden das ohnehin schon umfassende Regulierungssystem in China erheblich verschärft, schreibt ‚Epoch Times Deutschland‘. Das Gesetz betreffe nicht nur die chinesische Bevölkerung, sondern auch internationale Unternehmen, die in China tätig sind. Somit unterwerfe das Gesetz ausländische Unternehmen dem chinesischen Überwachungsstaat. Das chinesischen Ministerium für öffentliche Sicherheit sei unter der Regulierung berechtigt, „praktisch alle Informationen oder Daten, die es auf den von ihm untersuchten Servern findet, zu kopieren und zu entfernen“. Mehr über den Schutz von Geschäftsgeheimnissen unter www.GeschGehG.eu

https://lnkd.in/egSSjz3

Sehr geehrte Damen und Herren!

Sehr geehrte Damen und Herren!

Sehr geehrte Damen und Herren!

Der Schutz von Geschäftsgeheimnissen stellt Unternehmen vor die große Herausforderung eine Lösung für ihre Altlasten zu finden. Verständlich da laut unserer Projekterfahrung mehr als 97% der Geschäftsgeheimnisse vor dem Inkrafttreten des neuen Gesetzes entstanden sind aber in Zukunft danach geschützt werden müssen. In unserem Webinar zeigen wir Ihnen unsere Software-Lösung, die es uns ermöglicht im Zuge eines Projektes damit fertig zu werden. Unternehmen gelangen dadurch in den gemäß GeschGehG gerichtsfest Zustand! Bitte melden Sie sich unter dem folgenden Link https://lnkd.in/eAN57cZ an. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und verbleiben mit den besten Grüßen, Zoran Jovanovic

Webinar am 07.10.2019 von 16h-17h: Geschäftsgeheimnisse gerichtsfest schützen!

Webinar am 07.10.2019 von 16h-17h: Geschäftsgeheimnisse gerichtsfest schützen!

Webinar am 07.10.2019 von 16h-17h:
Geschäftsgeheimnisse gerichtsfest schützen!

Wir freuen uns für unser nächstes Webinar wieder die renommierte Wirtschaftskanzlei BUSE HEBERER FROMM, dem Düsseldorfer Spezialisten für das GeschGehG als vortragende Rechtsanwaltskanzlei gewonnen zu haben. Ich freue mich sehr auf eine gemeinsame Präsentation mit dem Düsseldorfer BUSE HEBERER FROMM Partner Rechtsanwalt Dr. Mathias Maria Knorr. Eine volle Stunde geht es nur um die praxisnahe Umsetzung im Unternehmen! Unsere Inhalte sind auch die erwartenden Herausforderungen, Aufwände und mögliche Risiken für Unternehmen, Mitarbeiter und Geschäftspartner. Besonderes Augenmerk legen wir auch dieses Mal auf die Einbindung der betriebswirtschaftlichen, rechtlichen und technologischen Aspekten von schützenswerten Know-how in Unternehmen. Die Branche, Größe, Organisationsstruktur oder der Internationalisierungsgrad der Unternehmen spielt dabei keine Rolle. BUSE HEBERER FROMM und Prosper Intelligence freuen sich über Ihre Anmeldung per E-Mail unter winckler@buse.de oder webinar@GeschGehG.eu

Wir freuen uns für unser nächstes Webinar wieder die renommierte Wirtschaftskanzlei BUSE HEBERER FROMM

Wir freuen uns für unser nächstes Webinar wieder die renommierte Wirtschaftskanzlei BUSE HEBERER FROMM

Wir freuen uns für unser nächstes Webinar wieder die renommierte Wirtschaftskanzlei BUSE HEBERER FROMM, dem Düsseldorfer Spezialisten für das GeschGehG als vortragende Rechtsanwaltskanzlei gewonnen zu haben. Ich freue mich sehr auf eine gemeinsame Präsentation mit dem Düsseldorfer BUSE HEBERER FROMM Partner Rechtsanwalt Dr. Mathias Maria Knorr. Eine volle Stunde geht es nur um die praxisnahe Umsetzung im Unternehmen! Unsere Inhalte sind auch die erwartenden Herausforderungen, Aufwände und mögliche Risiken für Unternehmen, Mitarbeiter und Geschäftspartner. Besonderes Augenmerk legen wir auch dieses Mal auf die Einbindung der betriebswirtschaftlichen, rechtlichen und technologischen Aspekten von schützenswerten Know-how in Unternehmen. Die Branche, Größe, Organisationsstruktur oder der Internationalisierungsgrad der Unternehmen spielt dabei keine Rolle. BUSE HEBERER FROMM und Prosper Intelligence freuen sich über Ihre Anmeldung per E-Mail unter winckler@buse.de oder webinar@GeschGehG.eu

Wir freuen uns für unseren nächsten Termin BHO Legal

Wir freuen uns für unseren nächsten Termin BHO Legal

Wir freuen uns für unseren nächsten Termin BHO Legal, den Kölner Spezialisten für Technologierecht als vortragende Rechtsanwaltskanzlei gewonnen zu haben. Gemeinsam mit dem Rechtsanwalt Gerhard Deiters, Partner bei BHO Legal, widmen wir uns wieder eine ganze Stunde dem praxisnahem Schutz von Geschäftsgeheimnissen nach dem GeschGehG. Besonderes Augenmerk legen wir auch dieses Mal auf die Einbindung der betriebswirtschaftlichen, rechtlichen und technologischen Aspekte von schützenswertem Know-how in Unternehmen. Die praxisnahe Umsetzung bedeutet aber auch den richtigen Umgang mit den Herausforderungen im operativen Betrieb im Hinblick auf die entstehenden Aufwände und mögliche Risiken für das Unternehmen, seine Mitarbeiter und seine Geschäftspartner sicherzustellen. Hierbei spielen Branche, Größe, Organisationsstruktur oder der Internationalisierungsgrad der Unternehmen grundsätzlich keine Rolle. Bitte melden Sie sich rechtzeitig per E-Mail unter  (bzw. ) an. BHO Legal und www.GeschGehG.eu freuen sich auf Ihre Teilnahme!

REMINDER FÜR MONTAG 23.09.2019! Pünktlich zu Herbstbeginn starten wir unsere Webinar-Reihe

REMINDER FÜR MONTAG 23.09.2019! Pünktlich zu Herbstbeginn starten wir unsere Webinar-Reihe

REMINDER FÜR MONTAG 23.09.2019! Pünktlich zu Herbstbeginn starten wir unsere Webinar-Reihe: Geschäftsgeheimnisse gerichtsfest schützen! Jeden Montag zwischen 16h und 17h erklären wir in Zusammenarbeit mit einer Rechtsanwaltskanzlei, wie Unternehmen betriebswirtschaftliche, rechtliche und technologische Aspekte in der Umsetzung des GeschGehG richtig in Einklang mit dem Know-how Schutz bringen. Den Beginn macht die renommierte Wirtschaftskanzlei BUSE HEBERER FROMM und ich freue mich sehr auf eine gemeinsame Präsentation mit dem Düsseldorfer BUSE HEBERER FROMM Partner Rechtsanwalt Dr. Mathias Maria Knorr. Eine volle Stunde geht es Rund nur um die praxisnahe Durchführung im Unternehmen! Unsere Inhalte sind auch die erwartenden Herausforderungen, Aufwände und mögliche Risiken für Unternehmen, Mitarbeiter und Geschäftspartner. Die Branche, Größe, Organisationsstruktur oder der Internationalisierungsgrad der Unternehmen spielt dabei keine Rolle. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung per E-Mail unter 

Ich unterstelle der beklagten Partei auf keinen Fall soviel Dummheit, wie es in diesem Bericht wirken könnte

Ich unterstelle der beklagten Partei auf keinen Fall soviel Dummheit, wie es in diesem Bericht wirken könnte

Ich unterstelle der beklagten Partei auf keinen Fall soviel Dummheit, wie es in diesem Bericht wirken könnte. Ich gehe mal davon aus, dass die Übernahmeverhandlungen schlecht gelaufen sind und sie einen Ausweg gesucht hat ihr Produktportfolio zu erweiter. Ob der Versuch es Wert war, ist Infrage zu stellen! Der Schutz von Geschäftsgeheimnissen hat in den USA derzeit noch einen weit höheren Stellenwert als in der EU. Das ist allgemein bekannt. Es ist aber eine klassische Verletzung von Geschäftsgeheimnissen in einem M&A Fall! Der Reputationsschaden ist natürlich enorm. Die Klägerin hat durch die Klage ihren Unternehmenswert um ein vielfaches erhöht und sieht einer Berufung gelassen entgegen. Mehr Informationen über den gerichtsfesten Schutz von Geschäftsgeheimnissen nach GeschGehG finden Sie unter www.GeschGehG.eu
https://lnkd.in/eYmXqiK

Betriebsspionage in Österreich – Eco vom 12.09.2019 um 22:30 Uhr

Betriebsspionage in Österreich – Eco vom 12.09.2019 um 22:30 Uhr

GeschGehG im Fernsehen! Der in meinen Augen bisher beste Fernsehbeitrag im deutschsprachigen Raum über den Verlust von Geschäftsgeheimnissen in der Wirtschaft. Sie hören den Bericht eines Opfers und die Schilderungen eines brisanten Vorfalls in der Industrie! Belegt mit Zahlen, Daten und Fakten über Wirtschaftsspionage in Österreich, welche sich sicher 1 : 1 auch auf Deutschland umlegen lassen. Es geht um Insiderwissen. Mitarbeiter als Geschäftsgeheimnisträger veruntreuen Know-how des Arbeitgebers, dem Geschäftsgeheimnisinhaber! Klar auch die Erklärung über die Systemänderung im Schutz von Geschäftsgeheimnissen seit Inkrafttreten des GeschGehG in Deutschland bzw. UWG-Novelle in Österreich. Auch die darin vorkommenden Interviewpartner sprechen klare Worte über einen Hotspot der modernen Wirtschaft. Wir bieten Ihnen ein INTELLIGENCE LOSS PREVENTION AUDIT [ILPA] an, um Sie nach GeschGehG (basierend auf der EU-RL 2016/943) gerichtsfest zu machen! Mehr dazu unter www.GeschGehG.eu

https://tvthek.orf.at/profile/Eco/11523082/Eco/14025669/Betriebsspionage-in-Oesterreich/14557917

GESCHÄFTSGEHEIMNISSE GERICHTSFEST SCHÜTZEN!

GESCHÄFTSGEHEIMNISSE GERICHTSFEST SCHÜTZEN!

GESCHÄFTSGEHEIMNISSE GERICHTSFEST SCHÜTZEN!

Pünktlich zu Herbsbeginn starten wir unsere Webinar-Reihe: Geschäftsgeheimnisse gerichtsfest schützen! Jeden Montag zwischen 16h und 17h erklären wir in Zusammenarbeit mit einer Rechtsanwaltskanzlei, wie Unternehmen betriebswirtschaftliche, rechtliche und technologische Aspekte in der Umsetzung des GeschGehG richtig in Einklang mit dem Know-how Schutz bringen. Den Beginn macht die renommierte Wirtschaftskanzlei BUSE HEBERER FROMM und ich freue mich sehr auf eine gemeinsame Präsentation mit dem Düsseldorfer BUSE HEBERER FROMM Partner Rechtsanwalt Dr. Mathias Maria Knorr. Eine volle Stunde geht es Rund nur um die praxisnahe Durchführung im Unternehmen! Unsere Inhalte sind auch die erwartenden Herausforderungen, Aufwände und mögliche Risiken für Unternehmen, Mitarbeiter und Geschäftspartner. Die Branche, Größe, Organisationsstruktur oder der Internationalisierungsgrad der Unternehmen spielt dabei keine Rolle. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung per E-Mail unter 

1 2 3 7